Mit der Vielzahl an südländischen Gerichten, die wir heute zubereiten, ist ein gutes Olivenöl aus unserer Küche einfach nicht mehr wegzudenken. Und wer könnte ein Olivenöl noch besser in Szene setzen als der seeländische Spitzenchef Sergio Herman? Er ist in die südspanische Region Andalusien gereist, um die allerbesten Oliven für das „Surface for Serax“ native Olivenöl extra auszuwählen. Seine Wahl fiel auf die fruchtige Arbequina-Olive. Diese gerade reife Frucht wird im frühen Herbst gepflückt und dann nach traditioneller Art kalt gepresst. Nach dem ersten Pressen entsteht ein sehr aromatisches, mildes natives Olivenöl extra mit einem Hauch von Äpfeln, frisch gemähtem Gras, Limone und Banane. Die ideale natürliche Verarbeitung des Surface for Serax nativen Olivenöls extra macht einen Salat, Dressing oder einfaches Gericht zum himmlischen Geschmackserlebnis. Mit einer exklusiv entworfenen Flasche als perfekte Hülle für dieses südländische flüssige Gold.
test 1
test 1

Ideal in Kombination mit Surface for Serax Spanischer Weinessig, in den Geschmacksrichtungen Cabernet Sauvignon und Chardonnay.

test 1

Surface for Serax natives Olivenöl extra, geschmackvoll am Tisch und unter dem Weihnachtsbaum.

test 1
test 1