BEISTELLTISCH C L44 x B44 x H51 CM BETON

Weitere Informationen
Designer Frédérick Gautier
Gewicht (kg) 38.000000
Farbe zementgrau
Material concrete
Höhe (cm) 51
Länge (cm) 44
Breite (cm) 44
Durchmesser (cm) 0
BEISTELLTISCH C L44 x B44 x H51 CM BETON
Slide 479
Online-Partner
Finden Sie heraus, wo dieses Produkt zum Verkauf steht
Mehr Läden anzeigen

Frédérick Gautier

Frédérick Gautier

Frédérick Gautier

Serax legt Wert auf ein innovatives, funktionales und erschwingliches Design. Die einzigartige Sichtweise auf aktuelle Trends veranlasste Serax, die kreative Arbeit von Frédérick Gautier zu unterstützen und einige seiner Designs zu produzieren. Einige Objekte aus seinem Projekt FCK - OP BETON T X 100 wurden vom Antwerpener Label in die Kollektion aufgenommen. Vier brutalistisch inspirierte Teekannen zollen Le Corbusier Tribut, während parallel zwölf Tassen und Untertassen entwickelt wurden, die auf derselben architektonischen Inspiration in Beton basieren. Alle diese Stücke sind auf der Innenseite emailliert, um diese Kollektion lebensmitteltauglich zu machen.

Design Process

„Obwohl ich mich zutiefst für den Brutalismus interessiere, lassen mich wirklich grobe Objekte eher kalt. Mir kommt es hauptsächlich auf Einfachheit und Funktionalität an.“ Gautier ist es vor allem wichtig, dass der Benutzer zu einem kreativen Umgang mit den Formen ermutigt wird. So sind diese etwa dazu geeignet, Figuren zu schaffen, Bereiche abzugrenzen, Tee zu servieren oder die Füße darauf zu legen. Nachdem Frédérick Gautier mit seinem allseits gelobten FCK-Service ein klares Statement abgegeben hat, wartet er nun mit einer Erweiterung seines Werks aus Beton auf. Gautier ist ein Spätzünder in der Designwelt; erst nach über zwanzig Jahren hat er seine Tätigkeit im Kultursektor gegen eine ungewisse Designerlaufbahn eingetauscht. Dabei ist ‚Designer‘ nicht wirklich der passende Begriff für Frédérick Gautier. Gautier ist ein Künstler bzw. ein Beton-Künstler. Keiner seiner Entwürfe ist beliebig, hinter jedem Objekt verbirgt sich eine bewusste Inspiration, eine Geschichte oder eine Technik, mit der er sich monatelang auseinandergesetzt hat. Die brutalistischen Werke Gautiers lassen niemanden kalt. Entweder man liebt sie, oder man hasst sie. „Obwohl ich mich zutiefst für den Brutalismus interessiere, lassen mich wirklich grobe Objekte eher kalt. Mir kommt es hauptsächlich auf Einfachheit und Funktionalität an.“

Frédérick Gautier
© 2020 Serax