Lighting by Patrick Paris

Slide 1288
Slide 1289
Slide 1290
Slide 1291
Lighting

Lighting by Patrick Paris

Die Eaunophe-Lampe von Patrick Paris für Serax spielt ein ausgeklügeltes visuelles Spiel voller überraschender Gegensätze. Mit seinem charakteristischen Stil spielt der französische Designer ein bizarres Katz- und Mausspiel mit der eigentlichen Funktion des Objekts. Flach auf dem Tisch, Schrank oder Boden erscheint die Eaunophe-Lamp einfach wie eine schlichte, massive Betonskulptur in Form eines Lampenschirms. Sobald sie jedoch leicht gekippt wird, kommt unter dem Schirm ein warmes und diffuses Licht zum Vorschein. Wie von Zauberhand verschmilzt alles zu einem harmonischen Spiel von hart und weich, kalt und warm, distanziert und doch herzlich. Patrick Paris spielt gerne mit dem rohen Charakter des Materials und der weichen Wirkung der runden Öffnung und des Lichtscheins. „Außen besteht FLASTAIRE aus Beton; eckig, kühl und schlicht. Das steht in starkem Kontrast zum innenliegenden Kreis, der das warme und flackernde Licht der darin versenkten Lampe reflektiert. Es ist das ideale Stimmungslicht.“ Mit BROQUAINE verschiebt Patrick Paris die Grenzen des Industriedesigns, indem er den Nutzer in den kreativen Prozess einbindet. So erhalten Sie die Gelegenheit, dieser zylinderförmigen Hängelampe aus Beton den letzten Schliff zu verleihen. „Mit einem Hammerschlag geben Sie den Weg für das Licht frei“, so Paris. „Und weil kein Hammerschlag wie der andere ist, ist jedes Exemplar dieser Lampe einzigartig.“

Beleuchtung

Other designs by Patrick Paris

Möbel

Wohnaccessoires

© 2020 Serax