Datenschutzrichtlinie

Verarbeitung personenbezogener Daten
Willkommen auf unserer Website www.serax.com (der „Website“). Wenn Sie ein Kunde oder Besucher dieser Website sind, respektieren wir jederzeit Ihr Recht auf Privatsphäre, und wir haben diese Datenschutzrichtlinie ausgearbeitet, um zu erläutern, wie wir mit den von Ihnen übermittelten Daten umgehen. Diese Datenschutzrichtlinie gilt, wenn Sie unsere Website besuchen oder durchstöbern, ohne ein Produkt zu kaufen, wenn Sie sich auf serax.com anmelden und wenn Sie unsere Dienste für den Kauf von Produkten nutzen. Sollten Sie es noch nicht getan haben, so lesen Sie bitte ebenfalls die Allgemeinen Verkaufsbedingungen sowie die Allgemeine Nutzungsbedingungen dieser Website.

In dieser Datenschutzrichtlinie haben die Begriffe „personenbezogene Daten“, „verarbeitet“ und „für die Datenverarbeitung Verantwortlicher“ die Bedeutung gemäß der Datenschutzrichtlinie 95/46/EG, dem belgischen Gesetz vom 8. Dezember 1992 über den Schutz des Privatlebens hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten und seinen Ausführungsbestimmungen sowie vom 25. Mai 2018 in seiner Nachfolgegesetzgebung, der Datenschutzgrundverordnung (und jeglichem belgischen Gesetz und/oder Dekret zu deren Umsetzung).

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass die über die Website zusammengetragenen personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie verarbeitet werden. Außerdem anerkennen Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise für die Erfüllung eines Vertrags oder einer Bestellung verarbeiten müssen. Sollte Ihnen jeglicher hier aufgelistete Inhalt widerstreben, so sehen Sie bitte von der Nutzung dieser Website ab. Eigentümer der Website ist SERAX NV, ein belgisches Unternehmen mit eingetragenem Firmensitz in Belgien, Veldkant 21, 2550 Kontich, Unternehmensnummer, Steuerkennzeichen und Mehrwertsteuernummer BE0430067019 („Serax“ oder „wir“). Serax tritt bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten als „für die Datenverarbeitung Verantwortlicher“ gemäß der Bedeutung im geltenden Gesetz auf.

Beim Zugriff auf unsere Website sammeln wir zwei Arten von Daten:

  • Personenbezogene Daten: Die personenbezogenen Daten, die wir zu Ihrer Person sammeln und verarbeiten können, können Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postadresse, Ihre Telefonnummer, Ihre IP-Adresse sowie Ihre Rechnungs- und Kreditkarteninformationen beinhalten (zum ausschließlichen Zweck der Bestellungsverarbeitung). Es sei darauf hingewiesen, dass Ihre Zahlung sicher verschlüsselt über das Zahlungsportal Ingenico verarbeitet wird, und dass alle Zahlungsinformationen nach Abschluss der Zahlungsbearbeitung gelöscht werden.
  • Nicht personenbezogene Daten: Wir können ebenfalls Daten zu den Seiten, die Sie auf dieser Website besuchen, sowie zur Adresse/zum Standort der Website, von der aus Sie auf diese Website gelangt sind, sammeln. Es sei darauf hingewiesen, dass diese Informationen analytischer Art sind und nicht genutzt werden, um Sie zu identifizieren oder Sie persönlich zu kontaktieren, sondern dass sie genutzt werden, um allgemeine Auskünfte zur demographischen Aufteilung sowie zu den Bedürfnissen und Trends unserer Kunden einzuholen, um bessere und passendere Angebote einstellen zu können und zu gewährleisten, dass das Design unserer Website benutzerfreundlich ist.

Ziel der Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Ihre Bestellungen zu verwalten, Ihnen auf Wunsch Informationen zu unseren Produkten zukommen zu lassen, Ihnen den bestmöglichen Service anzubieten und zu gewährleisten, dass unsere Angebote möglichst aktuell und passend sind. Ihre personenbezogenen Daten werden von den befugten Mitarbeitern, Beratern, Betreuern, Tochterfirmen, Dienstleistungsanbietern, Vertretern und Subunternehmern von Serax zu oben genannten Zwecken verwendet.

Es sei darauf hingewiesen, dass wir unter keinen Umständen personenbezogene Daten jeglicher Art an Dritte weitergegeben, es sei denn, wir sind gesetzlich – etwa durch einen Vollstreckungsbefehl oder auf gerichtliche Anordnung – dazu gezwungen, oder es geschieht auf Ihren Wunsch. Außerdem können wir nicht personenbezogene Daten (wie zum Beispiel die oben stehenden analytischen Website-Daten) in Verbindung mit den Daten anderer Nutzer auf unserer Website an Dritte weitergeben. Das dient dazu, beispielsweise Statistiken zur Zahl der einzelnen Besucher auf der Webseite, der demographischen Aufteilung oder der allgemeinen Aktivität unserer Besucher während ihres Besuchs auf unserer Website aufzustellen. Bei Dritten kann es sich um Werbeagenturen, Lieferanten, Website-Tracking-Dienste und sonstige ähnliche Parteien handeln.

Cookies
Cookies sind kleine Textdateien oder Informationsstücke, die auf Ihrem Computer (oder gegebenenfalls auf einem mobilen Medium) beim Besuch unserer Website gespeichert werden. Manche Teile dieser Website werden ausgeführt dank der Cookies, die auf Ihrem Computer installiert sind. Für weitere Informationen über Cookies, einschließlich dem Betrachten der Cookies, die installiert sind und wie Sie diese verwalten und entfernen können, finden Sie auf: www.allaboutcookies.org. Weitere Informationsquellen über Cookies finden Sie auch im Internet.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Bestellprozess zu verfolgen, persönliche Vorlieben zu speichern und uns zu helfen Ihnen gezielte Inhalte zu vermitteln. Cookies sorgen auch für eine flexiblere persönliche Gebrauchererfahrung, um Ihre Interessen zu speichern und Ihnen die Möglichkeit zu bieten, sich schneller einzuloggen. Wenn Sie unsere Website besuchen, werden Sie aufgefordert die Cookie-Technologie zu akzeptieren oder zu verweigern. Sie können auch wählen alle Cookies in Ihrem Webbrowser zu akzeptieren oder zu verweigern. Wir teilen unsere Cookies nicht mit anderen Seiten.

Hier finden Sie eine Liste der Daten, die durch Cookies auf der Website serax.com gespeichert werden:

- Eine Sitzung Variablen, die anonymisiert ist.
- IP-Adresse Ortsangaben: derzeit wird nur das Land der IP-Adresse gespeichert, aber nicht die IP-Adresse.
- Google Analytics / GTM Variablen laut Guidelines Google: das letzte Oktett der IP-Adresse wird anonymisiert: https://policies.google.com/privacy?hl=de
- Google Webmaster Tools: verwenden die Variablen von Google Analytics, also keine zusätzliche Datenspeicherung.
- Facebook Pixel Code, hier finden Sie die Facebook Data Policy: https://www.facebook.com/policy.php
- Hinweis, ob beim Benutzer JavaScript aktiv ist.
JavaScript ist eine Frontend-Skriptsprache, die verwendet wird, um dynamische Dinge auf der Website zu ermöglichen, wie Slideshow-Animationen, Fading und ähnliche Frontend-Effekte.
- Die Image Ratio und Responsive Image Variable, die angibt, ob Sie auf einem mobilen Gerät surfen.

Serax-Informationsbrief
Serax speichert Ihre E-Mail-Adresse lediglich, wenn Sie uns dies mitteilen. Diese E-Mail-Adresse wird genutzt, um Sie über Aktualisierungen unserer Website zu informieren; ferner wird sie zu Marketingzwecken genutzt, z.B. um neue Produkte anzukündigen. Wir werden diese Informationen nie an Dritte weitergeben, und somit werden Sie nicht von anderen Parteien kontaktiert. Sie können unseren Informationsbrief jederzeit abbestellen, indem Sie den Link in einem der erhaltenen Informationsbriefe anklicken.

Sicherheit
Ihre personenbezogenen Daten sind auf einem gesicherten Server gespeichert, den unser Berater im Bereich Web-Implementierung Serac für uns hostet. Wie bei allen internetbezogenen Inhalten können wir die Sicherheit jeglicher Daten, die Sie uns über diese Website zukommen lassen, nicht zu 100 % garantieren. Allerdings ergreifen wir umfangreiche Maßnahmen, um die Sicherheit aller von Ihnen bereitgestellten Daten so weit wie möglich zu gewährleisten, indem wir auf die entsprechenden technischen und organisatorischen Mittel zurückgreifen. Serax behält sich das Recht vor, u.a. Kunden abzulehnen, indem Bestellungen nichtig gemacht oder zurückerstattet werden, Accounts zu schließen oder den Zugang für Kunden zu sperren, sofern ein Verdacht auf eine betrügerische oder böswillige Aktivität besteht. Pro Person ist lediglich ein Account gestattet. Ihre gesetzlichen Rechte sind dadurch nicht beeinträchtigt.

Ihre Rechte
Sie haben das Recht, (i) Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu erhalten; (ii) die Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten anzufordern, sofern und soweit Sie nachweisen können, dass derartige Daten nicht korrekt sind; (iii) die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen, wenn die Bedingungen der Datenschutzgrundverordnung erfüllt sind; (iv) Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer persönlichen Situation einzulegen und/oder deren Einschränkung zu beantragen, und (v) eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und computerlesbaren Format anzufordern. Außerdem haben Sie das Recht, Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zurückzuziehen, sofern die Bedingungen der Datenschutzgrundverordnung erfüllt sind. Allerdings anerkennen Sie, dass jegliche Verarbeitung vor einem derartigen Rücktritt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf der Grundlage Ihrer Zustimmung vor diesem Rücktritt nicht beeinträchtigt. Für Anfragen in Bezug auf Ihre Daten kontaktieren Sie uns bitte über privacy@serax.com. Falls Sie dies als notwendig erachten, haben Sie außerdem das Recht, eine Beschwerde bezüglich unserer Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Sollten Anfragen beispielsweise wegen ständiger Wiederholung offenkundig unbegründet oder übertrieben sein, können wir entweder (i) eine angemessene Gebühr unter Berücksichtigung der administrativen Kosten für die Bereitstellung der Informationen oder die gewünschte Maßnahme anrechnen oder (ii) uns weigern, der Bitte nachzukommen.

Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten
Die personenbezogenen Daten, die Sie uns über diese Website zuschicken, werden in unseren Datenbanken gespeichert. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so lange speichern, wie Ihr Account aktiv ist, da wir einen Vertrag mit Ihnen haben, oder da dies erforderlich ist, um Ihnen die gewünschten Dienste bereitzustellen oder Fragen zu beantworten oder aber Probleme mit uns zu lösen. Möglicherweise müssen wir Ihre personenbezogenen Daten außerdem für einen vertretbaren Zeitraum speichern, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen zu können, Streitfälle beizulegen und die eingegangenen Vereinbarungen umzusetzen.

Nach diesem Zeitraum werden Ihre personenbezogenen Daten aus unseren Datenbanken gelöscht.

Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie
Wir behalten uns das Recht vor, jeglichen Teil dieser Datenschutzrichtlinie jederzeit zu aktualisieren, zu ändern und zu streichen. Alle Änderungen werden unverzüglich an dieser Stelle veröffentlicht, und es obliegt ihnen, sich regelmäßig zu vergewissern. Allerdings kontaktieren wir Sie sofort, wenn wir beschließen sollten, Ihre personenbezogenen Daten auf eine Weise zu nutzen, die der vereinbarten Datenschutzrichtlinie widerspricht, und Sie können entscheiden, ob Sie in ihre neue Verwendung einbezogen werden möchten oder nicht.

Fragen / Kontaktieren Sie uns
Haben Sie Fragen zu oben stehenden Erklärungen, so zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen: privacy@serax.com.