Designer

Designer
des Monats

Bertrand Lejoly

Nach seinem Studium an der Lütticher Kunsthochschule, École supérieure des arts Saint-Luc, und einer mehrjährigen Arbeitserfahrung in Deutschland und Italien, wurde Bertrand Lejoly 2013 bei dem belgischen Architekten Vincent Van Duysen als Head of Product Design tätig. 2018 richtete er in Antwerpen schließlich sein eigenes Design-Studio ein. Seinen Stil beschreibt er selbst als „sublime Einfachheit“. Seine Objekte bewegen sich dabei auf einem Grat zwischen einer expressiven und dennoch subtilen Formensprache. In dem Bestreben, zeitlose Gegenstände für den Alltag zu kreieren, spielt er gerne mit Elementen, die Teil des kollektiven Gedächtnisses sind.

Die ganze Geschichte
Bertrand Lejoly

We cherish designers

Die Zusammenarbeit mit aufstrebenden und renommierten Designern ist in die DNA von Serax integriert. 1990 begann die Marke eine vorläufige Zusammenarbeit mit Peter Arts, die in der Floristen-Designbranche ziemlich revolutionär war. Ein Jahr später erlangte Serax dank der Zusammenarbeit mit dem Blumenkünstler Daniel Ost, der „The Flower Booth“ für die Innenarchitekturmesse Maison & Objet in Paris entwarf, internationale Berühmtheit. Der Samen wurde gepflanzt. Seitdem ist Serax Dutzende von Partnerschaften eingegangen, die zu renommierten Kollektionen und internationalem Erfolg geführt haben.  

© 2021 Serax