Die Vorliebe für die japanische Küche hat den niederländischen Designer Marcel Wolterinck zu seiner Heii-Kollektion für Serax inspiriert. Die Serviertabletts, Teller, Schälchen, Kaffeetassen, Gläser und das Besteck verkörpern die Bedeutung ihres japanischen Namens: Einfachheit und Komfort. Die Kollektion setzt sich aus Modulen zusammen, die Verhältnisse sind proportional zueinander, und alles ist bestens aufeinander abgestimmt.

 

test 1

Minimalistisches Ensemble

Die Heii-Kollektion ist auf das gemeinsame Genießen ausgerichtet. Auf den Serviertabletts aus Birkenholz können Sie die umfangreiche Auswahl an Schälchen in verschiedenen Größen, sowohl aus weißem Porzellan als auch aus grauem Rauchglas, nach Belieben miteinander und mit den passenden Kaffeetassen und Wassergläsern kombinieren. Vervollständigt wird das Service durch das eckige, minimalistische Besteck, das dank der abgerundeten Ecken etwas weicher anmutet.

 

test 1

Dank ihrer Formen und Maße lassen sich die kleinen Heii-Schalen auf unzählige Weisen auf den passenden Serviertabletts anordnen und schaffen damit immer wieder ein anderes Bild. Durch die abgerundeten Ecken wirken die kantigen Formen etwas weicher. In Verbindung mit dem Porzellan und dem passenden Holzdeckel und -tablett kommt die warme Farbe des Rauchglases außerdem wunderbar zur Geltung.

 

Die sechs quadratischen Porzellanteller aus der Heii-Kollektion in verschiedenen Größen (28 bis 8 Zentimeter) passen perfekt ineinander. Mit diesen Maßen eignen sie sich für jeden Gang, vom Appetithäppchen bis hin zum Nachtisch. Die kleineren Ausführungen passen außerdem gut auf die Heii-Serviertabletts.

 

Die Heii-Tassen sind in vier Ausführungen für Espresso, Cappuccino, Lungo und Latte oder Tee erhältlich. Für die Heii-Kollektion kennzeichnend sind die zwei verschiedenen Ausführungen aus blütenweißem Porzellan und grauem Rauchglas. Die auffälligen Henkel verweisen auf die Formen der Porzellanuntertasse, die ihrerseits perfekt auf das Heii-Kaffeetablett aus Holz passt.

test 1

In der japanischen Sprache steht Heii für Einfachheit. Praktisch alles, was der niederländische Designer Marcel Wolterinck entwirft, fügt sich in dieses Konzept, so auch die beiden Wassergläser aus seiner Heii-Kollektion für Serax. Das graue Rauchglas verleiht der Kollektion einen stilvollen Elan, und die Formate folgen denen der Tassen aus der modularen Kollektion. Der perfekte Sparringspartner Ihrer Kaffeetasse auf dem Heii-Kaffeetablett.

test 1

Die Serviertabletts aus der Heii-Kollektion bestehen aus natürlichem Birkenholz und scheinen aufgrund des vorstehenden Rands beinahe zu schweben. Das kleine Kaffeetablett ist ideal, um Ihrem Gast eine Tasse Kaffee und ein Glas Wasser zu servieren. Das große Tablett wiederum wurde eigens entworfen, um gemeinsam mit Ihren Tischgenossen Häppchen zu genießen. Die Maße und Rundungen der Serviertabletts sind perfekt auf die kleinen Schalen und Teller der Heii-Kollektion abgestimmt. [HN1]Of: Walnussholz

test 1

Auch die Gestaltung des Heii-Bestecks ist von japanischen Einflüssen und der DNA der gesamten Kollektion durchdrungen: Gerade Linien und sanfte Rundungen als Kontrast. Das neunteilige Besteck besteht aus Tafel- und Dessertmessern, -gabeln und -löffeln, einem Kaffeelöffel, einem Espressolöffel und einem Buttermesser. Die matte Ausführung aus gebürstetem Edelstahl fügt sich in die Porzellanserie ein, während die dunkle Version mit schwarzer PVD-Beschichtung auf das Rauchglas verweist.