Fragen und Antworten mit Sylvain Willenz

 

Wir waren neugierig ...

 

Sind Sie eine Stadt- oder Naturperson?
Ich bin definitiv eine Natur- und Naturperson. Ich gehe ab und zu gerne in die Stadt, es gibt mir einige Begeisterung und Ideen, und ich liebe es zu reisen, Städtereisen zu machen, aber in meinem täglichen Leben liebe ich die Ruhe der Natur. Südwestfrankreich bevorzugt seine Berge, Seen und Aussichten.

Was macht dich sehr glücklich?

 

Meine Kinder und meine Familie. Sie bringen mich jeden Tag zum Lachen und Lächeln. Momente der Kreativität. Und auch mein persönliches Design und Keramikarbeiten.

Was steht immer auf deinem Nachttisch?

 

Stift und Papier für den Fall, dass ich nachts eine Idee skizzieren muss. Sie möchten diesen Moment nicht verpassen, in dem Ihr Gehirn wild wird.

Ich hätte gerne mehr Zeit für ...

... meine Keramik und Kunstwerke.

Aber ich arbeite daran, diese Zeit zu schaffen.

 

Silex by Sylvain Willenz

"Der Entwurf der Silex-Vasen war eine wichtige Formenstudie. Betrachtet man die Vasen von oben, sind es eigentlich keine Zylinder, aber eckig sind sie auch nicht. Die mit Facetten versehenen Ecken stehen in großem Kontrast zu den Rundungen des Glases. Keine einfache Form für Glas. Es bedarf großer Lungenkraft, um genügend Glas an diese facettierten Ecken heranzuführen. Bei runden Formen tritt diese Schwierigkeit nicht auf.“

© 2022 Serax