Serax verschönert Ihr Zuhause, verleiht Ihrer Inneneinrichtung Charakter und sorgt für unvergessliche Momente am Esstisch. Wir berufen uns ausschließlich auf die leidenschaftlichsten Designer aus der ganzen Welt und stellen traditionelle Handarbeit her.

Von Vietnam über Antwerpen bis Portugal werden unsere Artikel von qualifizierten Handwerkern angefertigt, die den Grundgedanken jedes Designs respektieren. Unsere Kollektionen bestechen durch ihre Form, ihr Material und ihren Stil.

Serax hält täglich Ausschau nach Schönheit, den guten Dingen, die das Leben lebenswert machen sowie nach allem, was ein glückbringendes Zuhause schafft.

Um es zu erleben, zu teilen und zu entdecken.

test 1

1. WIR EHREN UNSERE FAMILIENWURZELN

Serax ist das gemeinsame Projekt von SERge und AXel Van Den Bossche, zwei Brüdern, die inmitten der Blumentöpfe im Unternehmen ihrer Mutter aufgewachsen sind. Im Laufe der letzten dreißig Jahre hat sich der Kleinbetrieb, der 1986 in einer Garage begonnen hat, zu einem multinationalen Unternehmen mit über 65 Mitarbeitern und einer Hauptniederlassung in Antwerpen entwickelt. Heute wird das Unternehmen von Axel geleitet. Axels Frau Marie Michielssen ist Serax’ hauseigene Designerin und hat u.a. die berühmte ‚Kaktus-Vase‘ entworfen. Serax ist ein Familienunternehmen, das Leidenschaft im Blut hat.

galerij-1

2. WIR SCHÄTZEN DESIGNER

Die Arbeit mit bekannten und weniger bekannten Designern liegt in Serax’ Genen. 1990 hat die Marke eine Art Probezusammenarbeit mit Peter Arts aufgenommen, die im Innendesignsektor für großes Aufsehen gesorgt hat. Ein Jahr später ist Serax durch die Zusammenarbeit mit dem Blumenkünstler Daniel Ost, der ‚The Flower Booth’ für die französische Designmesse Maison & Objet entworfen hat, zu internationalem Ruhm gelangt. Der Grundstein war gelegt. Seitdem ist Serax Dutzende Partnerschaften eingegangen, die auf namhafte Kollektionen und internationalen Erfolg hinausgelaufen sind.

3. WIR LIEBEN GESCHIRR

Als der Gründer Axel 2009 die Keramikkünstlerin Roos van de Velde traf, war er sich nicht darüber im Klaren, dass diese Begegnung die Zukunft seines Unternehmens für alle Zeit verändern sollte. Nach der Markteinführung ihrer Geschirrkollektion gingen bei Serax plötzlich reihenweise Bestellungen von Sterne-Restaurants aus der ganzen Welt ein. Inzwischen ist Serax die erste Adresse für Michelin-Köche, die die passende kreative Porzellan- oder Keramikware benötigen, um ihre Gerichte optimal zur Geltung zu bringen.

test 1

4. WE DESIGN HAPPINESS

Alle Serax-Kollektionen – von Geschirr und Glas über Möbel bis hin zu Blumentöpfen und Beleuchtung – werden sorgfältig ausgewählt, um Inneneinrichtungen zu schaffen, die glücklich machen. Die Inneneinrichtung einer Wohnung spiegelt die Persönlichkeit der darin lebenden Menschen wider. Aus diesem Grunde werden von Serax und seinem Designerteam ausschließlich Produkte mit Seele ausgewählt und herausgebracht.

5. WIR SEHEN KEINE ALTERNATIVE ZUM HANDWERK

In den letzten dreißig Jahren ist Serax rasant gewachsen, ohne dabei jemals seine Grundprinzipien aus den Augen zu verlieren. Deswegen ist jede Kollektion traditionell handgefertigt. Serax reist mit ausgewählten Prototypen von Designern durch die ganze Welt, um die geeigneten Fachhandwerker für eine größer angelegte Produktion zu finden. Von Vietnam über Antwerpen bis Portugal. Stets im Einklang mit dem Entwurf und der Philosophie des Designers.

test 1